KOHL Versicherungsdienst GmbH - Ihr Versicherungsmakler in Aachen

Ihr Spezialanbieter für KFZ- und Motorrad-Versicherungen

 

Startseite

HERZLICH WILLKOMMEN BEIM KOHL VERSICHERUNGSDIENST

Sehr geehrte Damen und Herren,
Sehr geehrte Kunden (innen),

wir vom KOHL Versicherungsdienst hoffen, das Sie die letzten Wochen gesund und ohne gesundheitlichen Schaden überstanden haben? Wir freuen uns, das wir wieder vollumfänglich für Sie da sein können. Natürlich unter Berücksichtigung und strenger Einhaltung aller hygienischen Vorschriften. 

 

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag in der Zeit von 08.00 bis 17:00 Uhr persönlich wie auch telefonisch unter 0241-5688125. 

In dringenden Notfällen steht Ihnen außerhalb der Öffnungszeiten Herr Holger Brauers unter 015207299105 zur Verfügung. 

Wir freuen uns, Sie wieder persönlich begrüßen zu können und bitte bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen
Ihr

Michael Foellmer
Geschäftsführer KOHL Versicherungsdienst GmbH


Wer sind wir, was können wir?

 

Wir sind Ihr Spezialanbieter rund um die Themen Kfz- und Motorrad-Versicherungen – egal ob es sich um ein Motorrad, Ihr privates, ein Firmenfahrzeug oder eine Flotte handelt.
An unserem Standort in Aachen sowie unseren Filialen in Laurensberg, Heinsberg und Bergheim betreuen wir Sie umfassend und abschließend. Angefangen von der Angebotserstellung, der Ausgabe der elektronischen Versicherungsbestätigung (eVB) über die Antragsaufnahme bis zur Schadenmeldung und -abwicklung, wir begleiten Sie in allen Situationen.
Exklusiv für unsere Mandanten bieten wir Haustarife, die sich vom Preis- / Leistungsverhältnis deutlich vom Markt abheben.
Durch die enge Zusammenarbeit mit der KOHL Gruppe ist es uns möglich, dass wir Ihre Schäden aus einer Hand abwickeln können.

Natürlich ver­sichern wir auch gerne alle anderen Automarken. 

Somit haben Sie von Anfang an nur einen Ansprechpartner. 

Falls Sie noch nicht Ihr passendes Fahrzeug gefunden haben, egal ob Neu oder Gebrauchtwagen, so schauen Sie doch einmal hier nach:

KOHl automobile GmbH

 

Opel KOHL


Das sind unsere Marken im Hause KOHL

                                  

         

     


Finanz- und Versicherungs-News

Auf den Hund gekommen?!

Auf den Hund gekommen?!In der Corona-Zeit fanden viele Hunde ein neues Zuhause. Tierheime und Züchter berichten von einer sprunghaft gestiegenen Nachfrage. (Neu-)Besitzer sollten um ihre Versicherungspflicht wissen, der sie nun nachkommen müssen. Immer mehr Bundesländer schreiben den Abschluss so einer Police sogar vor, unabhängig der Größe und Rasse. Aktuell sind es Berlin, Hamburg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen. Ab einem Alter von d...mehr ]

Mit Vollgas ins Berufsleben

Mit Vollgas ins BerufslebenMit der Ausbildung oder dem Studium beginnt ein neuer und spannender Lebensabschnitt. Man steht noch fester im Leben und auch finanziell auf eigenen Beinen. Azubis sollten nicht vergessen, dass sie nun auch ihren Versicherungsschutz selbst regeln müssen. Zwar sind sie in einigen Bereichen weiterhin über die Eltern abgesichert. Bei anderen Versicherungen ist der Abschluss eines eigenen Vertrags aber erforderlich oder ratsam. Oft profitieren junge...mehr ]

Worauf Drohnenbesitzer achten müssen

Worauf Drohnenbesitzer achten müssenDrohnen sind auch im privaten Bereich zu einem beliebten „Spielzeug“ für Groß und Klein aufgestiegen. Fotografen geben der „Vogelperspektive“ ganz neue Möglichkeiten und Hobbypiloten erkunden unbekanntes Terrain aus luftiger Höhe. Wenn Sie Ihre Drohne sicher und verantwortungsvoll steuern wollen, müssen Sie die Regeln kennen und Versicherungsschutz gewährleisten, falls es mal zur Bruchlandung kommt. Entsteht doch einmal e...mehr ]

Sorgenfrei im Krankheitsfall

Sorgenfrei im KrankheitsfallEine kurze Krankheit setzt Sie meist nur ein paar Tage außer Gefecht. Dank der Lohnfortzahlung Ihres Arbeitgebers entstehen dabei auch keine finanziellen Nachteile. Doch wie sieht es aus, wenn es Sie schwerer erwischt und Sie längerfristig ausfallen? Ihr gewohntes Einkommen bekommen Sie nur für sechs Wochen. Danach greift zwar das gesetzliche Krankengeld Ihrer Kranken­ver­si­che­rung – doch nur auf einem Niveau von maximal 79 Prozent. Eine Ein...mehr ]